Suche
Suche Menü

Wer macht was?

Die Agentur für Arbeit

  • Unterstützt Sie bei der Suche nach für Ihr Stellenprofil passenden Bewerbern
  • kann bei der Neubesetzung eines bestehenden Arbeitsplatzes seinen Technischen Beratungsdienst beauftragen, um den Arbeitsplatz behindertengerecht zu gestalten
  • übernimmt die Kosten für Qualifizierungsmaßnahmen, falls die dafür notwendigen Voraussetzungen vorliegen, und zahlt Zuschüsse für die Eingliederung, Probebeschäftigung oder Ausbildungsvergütung für Mitarbeiter mit eingeschränkter Leistungsfähigkeit
  • stellt für Sie den Kontakt zu den Integrationsfachdiensten freier Träger her, die zusätzliche Expertisen, Beratung und Hilfe geben können

Das Integrationsamt

  • stellt den Kontakt zu den regional oder behinderungsspezifisch spezialisierten Integrationsfachdiensten freier Träger her
  • beauftragt seinen Technischen Beratungsdienst mit der Arbeitsplatzeinrichtung und zahlt Investitionszuschüsse bei der Neuschaffung eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes
  • bietet berufsbegleitende Beratung und Schulung sowie Seminare für betriebliche Integrationsteams

Wenn Sie zu beiden Stellen von Anfang den Kontakt halten, können Sie sicher gehen, für alle Ihre Fragen einen Ansprechpartner zu finden und notwendige Anträge rechtzeitig auf den Weg zu bekommen.

Spezieller Fall? Spezialisierte Partner.